Die V-Markt Vielfalt gibt es nun auch in Klein. 

In der Benzenauerstraße, im Herzen Kaufbeurens, wollen wir mit einem innovativen Konzept das Stadtzentrum bereichern. Gut erreichbare Lebensmittelläden und Geschäfte zur Versorgung mit Produkten für den täglichen Bedarf sind in den Stadtkernen und Wohngebieten meist rar gesät. Unter dem Slogan „Der kleine Supermarkt“ entsteht derzeit inmitten einer Wohnsiedlung der erste Mini-V-Markt, genannt „V-mini“.

Der Name bezieht sich dabei freilich auf die verhältnismäßig kleine Größe mit einer Verkaufsfläche von rund 400 Quadratmetern – nicht jedoch auf das Angebot, das selbstverständlich eine große Auswahl an Lebensmitteln, von (Bio-)Obst und Gemüse, über Molkereiprodukte und Backwaren bis hin zu Tiefkühlprodukten, Wurst und Fleisch, bereithält sowie ein ausgewähltes Sortiment an Non-Food-Ware, wie Tabak, Drogerie- und Haushaltsartikel, Batterien oder Tiernahrung. Für das Betreten des Alkohol- und Tabakbereichs gibt es eine Alterskontrolle welche den Zugang regelt.

Auch den Einkauf selbst revolutioniert der neue Nahversorger: Der Zugang sowie die Bezahlung an der Selbstbedienungskasse erfolgen über Giro- oder Kreditkarte.

V-mini Kaufbeuren im Haken
Benzenauerstraße 40
87600 Kaufbeuren

 


Eingang

Eintritt nur mit Giro-, Master- 
oder Visacard möglich. Einfach
einstecken und los geht es.


 



Einkaufen

EU-Führerschein oder Personalausweis
für Tabak- und Alkoholwaren nötig.





Bezahlen

Außschließlich bargeldlos.


Große Neueröffnung im Herbst 2022

Alle Neuigkeiten zu unserem revolutionären Kleinfächenkonzept V-mini erhalten Sie immer brandaktuell auf dieser Seite.